MAI - klein, aber bei den Besten der Welt
MAI International wurde im Rahmen des "Austrias Leading Companies"-Award vom Wirtschaftsblatt, KSV und PricewaterhouseCoopers zum dynamischsten Kleinbetrieb Kärntens gewählt!

Während einer schillernden Gala im Casino Velden wurden die sogenannten "Wirtschaftsoskars" verliehen - in drei verschiedenen Kategorien: "Big Player", "Goldener Mittelbau" und ""Dynamischer Kleinbetrieb".
MAI wurde aufgrund herausragender Kennzahlen zum Gewinner und damit dynamischsten Kleinbetrieb Kärntens gekürt.
Hannes Papousek nahm die Urkunde und den Preis - ein Stück des begehrten Künstlers Leo Zogmayer - im Namen des gesamten MAI-Teams entgegen.

Die MAI International setzte zuletzt 4,7 Millionen € um; in drei Jahren - von 2004 bis 2006 - wurde der Umsatz um 55 Prozent erhöht. "Mein Team ist schlagkräftig geworden", sagt Papousek. Für heuer plant er bei 32 Mitarbeitern 5,5 Millionen € Umsatz.

me3p650620071024081842